Deutsch » Englisch UK   Ordinalzahlen


61 [einundsechzig]

Ordinalzahlen

-

61 [sixty-one]

Ordinal numbers

61 [einundsechzig]

Ordinalzahlen

-

61 [sixty-one]

Ordinal numbers

Klick auf den Text, um ihn zu sehen:   
DeutschEnglish UK
Der erste Monat ist der Januar. Th- f---- m---- i- J------.
Der zweite Monat ist der Februar. Th- s----- m---- i- F-------.
Der dritte Monat ist der März. Th- t---- m---- i- M----.
   
Der vierte Monat ist der April. Th- f----- m---- i- A----.
Der fünfte Monat ist der Mai. Th- f---- m---- i- M--.
Der sechste Monat ist der Juni. Th- s---- m---- i- J---.
   
Sechs Monate sind ein halbes Jahr. Si- m----- m--- h--- a y---.
Januar, Februar, März, Ja------ F-------- M----,
April, Mai und Juni. Ap---- M-- a-- J---.
   
Der siebte Monat ist der Juli. Th- s------ m---- i- J---.
Der achte Monat ist der August. Th- e----- m---- i- A-----.
Der neunte Monat ist der September. Th- n---- m---- i- S--------.
   
Der zehnte Monat ist der Oktober. Th- t---- m---- i- O------.
Der elfte Monat ist der November. Th- e------- m---- i- N-------.
Der zwölfte Monat ist der Dezember. Th- t------ m---- i- D-------.
   
Zwölf Monate sind ein Jahr. Tw---- m----- m--- a y---.
Juli, August, September, Ju--- A------ S--------,
Oktober, November und Dezember. Oc------ N------- a-- D-------.
   

Die Muttersprache bleibt immer die wichtigste Sprache

Unsere Muttersprache ist die erste Sprache, die wir lernen. Das geschieht unbewusst, wir merken es also nicht. Die meisten Menschen haben nur eine Muttersprache. Alle anderen Sprachen werden als Fremdsprachen gelernt. Natürlich gibt es auch Menschen, die mit mehreren Sprachen aufwachsen. Sie sprechen diese Sprachen aber meist unterschiedlich gut. Oft werden die Sprachen auch unterschiedlich gebraucht. Eine Sprache wird zum Beispiel bei der Arbeit gesprochen. Die andere wird zu Hause genutzt. Wie gut wir eine Sprache sprechen, hängt von mehreren Faktoren ab. Wenn wir sie als kleine Kinder lernen, lernen wir sie meist sehr gut. Unser Sprachzentrum arbeitet in diesen Lebensjahren am effektivsten. Auch ist wichtig, wie oft wir eine Sprache sprechen.

Je öfter wir sie nutzen, desto besser sprechen wir sie. Forscher glauben aber, dass man nie zwei Sprachen gleich gut kann. Eine Sprache bleibt immer die wichtigere Sprache. Experimente scheinen diese Hypothese zu bestätigen. Für eine Studie wurden verschiedene Personen getestet. Ein Teil der Probanden sprach zwei Sprachen fließend. Das waren Chinesisch als Muttersprache und Englisch. Die andere Hälfte der Probanden sprach nur Englisch als Muttersprache. Die Testpersonen mussten einfache Aufgaben auf Englisch lösen. Dabei wurde die Aktivität ihres Gehirns gemessen. Und es zeigten sich Unterschiede in den Gehirnen der Testpersonen! Bei den Mehrsprachigen war eine Hirnregion besonders aktiv. Die Einsprachigen zeigten in dieser Region dagegen keine Aktivität. Beide Gruppen lösten die Aufgaben gleich schnell und gleich gut. Trotzdem übersetzten die Chinesen alles noch in ihre Muttersprache…

Erraten Sie die Sprache!
Das _______e gehört zu den südslawischen Sprachen. Die Mehrheit der Sprecher findet sich in ******en und Herzegowina. Jedoch gibt es auch in Serbien, Kroatien, Mazedonien und Montenegro Sprechergruppen. _______ ist die Muttersprache von ungefähr 2,5 Millionen Menschen. Es ähnelt sehr dem Kroatischen und dem Serbischen. Der Wortschatz, die Rechtschreibung und die Grammatik weisen kaum Unterschiede auf. Das heißt, dass sich ******er, Kroaten und Serben gut untereinander verstehen.

Welchen Status die _______e Sprache hat, ist deshalb umstritten. Viele Sprachwissenschaftler behaupten, _______ sei gar keine eigene Sprache. Ihrer Meinung nach ist es lediglich eine nationale Varietät des Serbokroatischen. Im _______en kann man viele fremde Einflüsse erkennen. Das heutige Sprachgebiet gehörte früher für lange Zeit mal zum Orient, mal zum Okzident. Daher lassen sich viele arabische, türkische und persische Begriffe im Wortschatz entdecken. Für slawische Sprachen ist das eher ungewöhnlich. Das _______e aber wird dadurch so einzigartig…