Deutsch » Englisch UK   Genitiv


99 [neunundneunzig]

Genitiv

-

99 [ninety-nine]

Genitive

99 [neunundneunzig]

Genitiv

-

99 [ninety-nine]

Genitive

Klick auf den Text, um ihn zu sehen:   
DeutschEnglish UK
die Katze meiner Freundin my g----------- c-t
der Hund meines Freundes my b---------- d-g
die Spielsachen meiner Kinder my c--------- t--s
   
Das ist der Mantel meines Kollegen. Th-- i- m- c---------- o-------.
Das ist das Auto meiner Kollegin. Th-- i- m- c---------- c--.
Das ist die Arbeit meiner Kollegen. Th-- i- m- c---------- w---.
   
Der Knopf von dem Hemd ist ab. Th- b----- f--- t-- s---- i- g---.
Der Schlüssel von der Garage ist weg. Th- g----- `---- i- g---.
Der Computer vom Chef ist kaputt. Th- b---- c------- i- n-- w------.
   
Wer sind die Eltern des Mädchens? Wh- a-- t-- g----- p------?
Wie komme ich zum Haus ihrer Eltern? Ho- d- I g-- t- h-- p------- h----?
Das Haus steht am Ende der Straße. Th- h---- i- a- t-- e-- o- t-- r---.
   
Wie heißt die Hauptstadt von der Schweiz? Wh-- i- t-- n--- o- t-- c------ c--- o- S----------?
Wie heißt der Titel von dem Buch? Wh-- i- t-- t---- o- t-- b---?
Wie heißen die Kinder von den Nachbarn? Wh-- a-- t-- n---- o- t-- n---------- / n--------- (a-.) c-------?
   
Wann sind die Schulferien von den Kindern? Wh-- a-- t-- c--------- h-------?
Wann sind die Sprechzeiten von dem Arzt? Wh-- a-- t-- d------- c----------- t----?
Wann sind die Öffnungszeiten von dem Museum? Wh-- t--- i- t-- m----- o---?
   

Bessere Konzentration = besseres Lernen

Wenn wir lernen, müssen wir uns konzentrieren. Unsere ganze Aufmerksamkeit muss sich auf eine Sache richten. Die Fähigkeit zur Konzentration ist nicht angeboren. Wir müssen erst lernen, uns zu konzentrieren. Das passiert meist im Kindergarten oder in der Schule. Mit sechs Jahren können Kinder etwa 15 Minuten lang konzentriert sein. Jugendliche von 14 Jahren arbeiten doppelt so lange konzentriert. Die Konzentrationsphase von Erwachsenen dauert circa 45 Minuten. Nach einer bestimmten Zeit nimmt die Konzentration ab. Lernende verlieren dann das Interesse am Stoff. Es kann auch sein, dass sie müde oder gestresst werden. Das Lernen wird dadurch schwieriger. Das Gedächtnis kann sich den Stoff nicht mehr so gut merken.

Man kann seine Konzentration aber auch steigern! Ganz wichtig ist, dass man vor dem Lernen genug geschlafen hat. Wer müde ist, kann sich nur kurze Zeit konzentrieren. Unser Gehirn macht mehr Fehler, wenn wir müde sind. Auch unsere Emotionen beeinflussen unsere Konzentration. Wer effizient lernen will, sollte eine neutrale Gefühlslage haben. Zu viele positive oder negative Emotionen verhindern den Lernerfolg. Natürlich kann man seine Gefühle nicht immer kontrollieren. Man kann aber versuchen, sie beim Lernen zu ignorieren. Wer konzentriert sein will, muss motiviert sein. Beim Lernen müssen wir immer ein Ziel vor Augen haben. Nur dann ist unser Gehirn bereit, sich zu konzentrieren. Für eine gute Konzentration ist auch eine ruhige Umgebung wichtig. Und: Man sollte beim Lernen viel Wasser trinken, das hält wach… Wer all das beachtet, bleibt sicher lange konzentriert!

Erraten Sie die Sprache!
Das _______e wird zu den südslawischen Sprachen gezählt. Für mehr als 2 Millionen Menschen ist es die Muttersprache. Diese leben hauptsächlich in ******ien, aber auch in Kroatien, in Serbien, in Österreich und in Ungarn. Das _______e weist viele Parallelen zum Tschechischen und zum Slowakischen auf. Es lassen sich aber ebenfalls viele Einflüsse aus dem Serbokroatischen erkennen. Obwohl ******ien kein großes Land ist, finden sich dort etliche unterschiedliche Dialekte. Der Grund dafür liegt in der bewegten Geschichte der Region.

Diese spiegelt sich auch im Wortschatz wider, der zahlreiche fremdsprachige Begriffe beinhaltet. Das _______e Alphabet wird in lateinischen Buchstaben geschrieben. Die Grammatik kennt sechs Fälle und drei Geschlechter. Eine Besonderheit der Sprache ist, dass zwei offizielle Lautsysteme für die Aussprache existieren. Bei einem von ihnen muss genau zwischen hohen und tiefen Tönen unterschieden werden. Die archaische Struktur ist ein weiteres Kennzeichen der Sprache. Die ******en waren anderen Sprachen gegenüber schon immer sehr aufgeschlossen. Deshalb freuen sie sich so sehr, wenn man auch auf ihre Sprache neugierig ist!